742
page-template-default,page,page-id-742,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.2,select-theme-ver-5.3,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Covid19 – Aktuelle Informationen

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. (01.01.21)

Die Wechselzeit der Patienten ist alle 20-25min, sodass genügend Zeit zwischen den Behandlungen ist, um ausreichende Belüftungspausen durchzuführen. Die Arbeitspläne unserer Therapeuten sind weiterhin so gestaltet, dass bei 4 Therapeuten maximal 2 Patienten gleichzeitig im Wartebereich sind. Somit wird eine größere Ansammlung von Personen im Bereich der Rezeption und des Wartebereichs vermieden. Bitte kommen Sie deshalb auch nicht allzu früh zu Ihrem Termin! Sollte es doch zu einer größeren Personenanzahl kommen, besteht die Möglichkeit den Wartebereich vor der Eingangstüre beim Treppenaufgang zu nutzen. Die Rezeptgebühren sollten bevorzugterweise bargeldlos mittels EC-Karte beglichen werden. Wenn möglich, Termine bitte per Telefon oder Email vereinbaren.

In den Sanitär- und Pausenräumen befinden sich ausreichend Möglichkeiten, Hände zu waschen und zu desinfizieren. Die Sitzmöbel wurden mit einem Sicherheitsabstand von 1,5 m aufgestellt, so dass maximal 2 Personen zeitgleich pausieren können. Auch hier wird mindestens 1x / Stunde gründlich gelüftet.

Bei jedem Patientenwechsel werden die Räumlichkeiten großzügig gelüftet. Zudem ist die Praxis in jedem Raum mit einer Luftaustauschanlage ausgestattet. 

Die Mitarbeiter verfügen über die notwendigen FFP2 – Schutzmasken und Schutzbrille/Schutzschild für spezielle Tätigkeiten im Gesichts- oder Ausatembereich. Zudem sind die Mitarbeiter über die 1,5m – Regelung aufgeklärt.

Um einen reibungslosen Ablauf der Wege auf dem gesamten Praxisgelände zu gewährleisten, haben wir einen „Hygienecircle“ entwickelt. Der Patient / Mitarbeiter kommt vom Parkplatz über den Vordereingang in die Praxis. 

Bevor die Praxis betreten werden kann, müssen die Hände desinfiziert werden. Im „roten Bereich“ muss eine Maske getragen werden. Im „grünen Bereich“ kann die Maske abgenommen werden, sollte keine weitere Person in der Nähe sein (1,5m – Abstandsregel einhalten). Die Patienten verlassen nach der Therapie den Behandlungsraum über die Terrassentür. Bei dieser Gelegenheit wird der benutzte Raum ausreichend gelüftet und der Therapeut bereitet den Raum für den nächsten Patienten vor.

In jedem Raum befindet sich ausreichend Desinfektionsmittel, speziell für alle benutzten Materialien wie z.B. Bälle oder Lagerungsmaterial. Dieses wird gleich nach der Benutzung für den nächsten Einsatz gründlich desinfiziert.