798
page-template-default,page,page-id-798,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.2,select-theme-ver-8.8,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Patienteninfo

1. Beschwerden

Sie haben Schmerzen, Beschwerden oder andere funktionelle Störungen? Bei uns sind sie genau richtig!

2. Rezept besorgen + Termin vereinbaren

Machen sie direkt einen Termin über das Kontaktformular aus und wir melden uns innerhalb von 2 Werktagen bei Ihnen.

3. Befundaufnahme + Analyse

Durch wissenschaftlich anerkannte Test wird die Ursache und alle beeinflussenden Faktoren analysiert. Hierbei betrachten wir Sie ganzheitlich und nicht nur Ihre Hauptproblematik. Oft sind Ursachen und Symptome miteinander verknüpfbar und es beginnt der gemeinsame Weg zur Besserung.

4. Behandlung + Eigenübungsprogramm ausführen

Mit einer gezielten Behandlung aktivieren wir Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte. Damit Sie Ihre Beschwerden auch langfristig in den Griff bekommen, stellen wir Ihnen einen individuellen Trainingsplan für zu Hause bereit.

Allgemein

Wir besitzen die Zulassung für alle privaten, gesetzlichen sowie berufsgenossenschaftlichen Krankenkassen. Mit einem vom Arzt ausgestellten Rezept können Sie alle unsere physiotherapeutischen Leistungen in Anspruch nehmen.

Terminierung

Sehr gerne vereinbaren wir die Termine nach Ihren individuellen Wünschen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen kann. Unsere Rezeption ist aktuell nicht besetzt. Hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen.

Terminabsagen:
Bitte achten Sie darauf, dass Sie im Falle einer Verhinderung Ihren Termin mindestens 24 Stunden (bzw. mindestens einen Werktag) vorher absagen. Anderenfalls sind wir gezwungen, Ihnen die ausgefallene Behandlung privat in Rechnung zu stellen.

Wichtig für Kassenpatienten

Gültigkeit der ärztlichen Verordnung:
Bitte beachten Sie, dass eine Heilmittelverordnung (Rezept) nur 28 Tage gültig ist. Der späteste Behandlungsbeginn sollte demnach innerhalb der 28 Tage stattfinden.
Allerdings kann der Arzt auf der Verordnung einen dringlichen Behandlungsbedarf (innerhalb von 14 Tagen) kenntlich machen.
Rezeptgebühr:
Seit dem 01.07.2004 wird von jedem Patienten gemäß Sozialgesetzbuch eine Rezeptgebühr verlangt (vgl. §32 SGB V). Diese begleichen Sie bitte bei Ihrem ersten Termin in unserer Praxis. EC-Kartenzahlung möglich.
Säuglinge, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der Zuzahlung befreit!
Behandlungszeit:
Für gesetzliche Heilmittelverordnungen beträgt die durchschnittliche Behandlungszeit 15-20 Minuten. Unsere Behandlungszeit beläuft sich beim Ersttermin inkl. Befund und Terminkoordination auf 30 Minuten. Alle weiteren Termine auf ca. 20 Minuten inklusive der Vor- und Nachbehandlungszeit.

Wichtig für Privatpatienten

  • Sie sind über die Beihilfe privat versichert und möchten zu den Beihilfetarifen behandelt werden?

kein Problem, geben sie uns bei der Anmeldung kurz bescheid!

Preisanpassungen nach erbrachter Leistung, sind nicht möglich und die Behandlungszeit ist bei den Beihilfetarifen je nach Leistung zwischen 15-20 Minuten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


  • Sie sind Privatpatient und bevorzugen eine Chefbehandlung?

 

Sprechen sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!


Eine gute Therapie zahlt sich aus!

Preisliste Privatpatienten

COVID-19

Datenschutz

Impressum